Mail Menü
JUMBO-Textil - Internationaler Austausch auf der CITEXT 2020

30.09.2020

CITEXT 2020

Internationaler Austausch – auch in Zeiten von Corona

Angeregter Austausch auf der CITEXT in Frankreich: So war es geplant und so kam es – auch unter den strengen Pandemie-Bedingungen.

Kontakte, Ideen, Inspirationen

Zwei Tage lang führten wir auf der Kontaktmesse in Troyes an der Seine ausführliche Gespräche mit den Vertreter*innen unserer Kunden, Interessenten und Lieferanten. Unsere Gesprächspartner*innen kamen aus ganz unterschiedlichen Branchen – von der Luftfahrt bis zur Medizintechnik. Unterstützt durch Bilder, Videos und Muster haben wir einen umfassenden Einblick in die Welt der schmaltextilen JUMBO-Lösungen geöffnet. Wir haben neue Textil-Partner kennengelernt, neue Lösungsideen vorgestellt, neue Projekte vereinbart.

Begegnung und Bereicherung – unter neuen Bedingungen

Wie alles derzeit war auch die CITEXT 2020 geprägt durch Corona-Maßnahmen. Aber Abstände, zeitliche Beschränkungen und Masken haben den Austausch nur oberflächlich beeinflusst. Im Kern hat die Messe ihren Sinn erfüllt: persönliche Begegnung, fachliche Bereicherung. Mit einzelnen Kund*innen, die nicht persönlich angereist sind, haben wir – direkt auf dem Messe-Stand – Video-Calls geführt. So konnten sie zumindest am Bildschirm live Messe-Atmosphäre erleben.

„Als Lösungspartner innovativer Schmaltextilien ist es uns wichtig, auch mit unseren internationalen Partnern im direkten Dialog zu bleiben“, betont Sales Manager New Business von JUMBO-Textil Marc Lienkamp. „Wir freuen uns riesig, dass das auch 2020 möglich war. Mehr als 20 Fachgespräche an zwei Tagen – das war eine intensive Messe: vielleicht auch, weil alle Beteiligten ganz besonders aufeinander achtgaben. Herzlichen Dank an alle Gäste und Gesprächspartner*innen!“


Elastische Kordel mit Reflexstreifen, leuchtend gelbe Flechtpaspel – nur zwei der vielen JUMBO-Highlights auf der CITEXT.

 

Fotos: JUMBO-Textil