Mail Menü
Geflechte

Geflechte

Eine Produktgruppe mit langer Tradition im Hause JUMBO sind die Geflechte. Unter der Herstellungsart Flechten wird das regelmäßige Ineinanderschlingen mehrerer Stränge aus Kunst- und/oder Naturfäden verstanden. Anders als beim Weben werden hier die Fäden nicht rechtwinklig sondern über Kreuz verarbeitet.

Der Beginn der maschinellen Herstellung von Geflechten führt bei JUMBO zurück in die 1930-er Jahre. Damals noch unter der Firmierung „Spezialfabrik gummielastischer Kordeln und Litzen“ wurden erste Flechtmaschinen zur industriellen Produktion gummielastischer Artikel in den Wuppertaler Hallen in Betrieb genommen. 

Geflechte Jumbo


Auf Basis dieses historisch gewachsenen Knowhows entwickelt und produziert JUMBO heute   Flachgeflechte (Litzen) und Rundgeflechte (Kordeln/Gummiseile) in diversen Ausprägungen für unterschiedlichste Anwendungszwecke, so zum Beispiel elastische Litzen mit Elastomer, aber auch leicht-elastische Litzen, die ohne  Elastomer-Komponente auskommen und ihre Elastizität einzig der Herstellungsart verdanken. Diese Litzen, ob flach oder als Schlauch, verfügen über weiche Kanten und werden unter Zug schmäler. Sie sind auch als Knopfloch-Variante herstellbar, besitzen dann also verschieden lange Verstell- bzw. Befestigungsmöglichkeiten durch individuelle Rapporte, Lochgrößen und Anzahl. 

Wie bei den Litzen variiert auch bei Kordeln der Grad der Elastizität mit dem Elastomer-Anteil. JUMBO produziert runde, viereckige, ovale und auch flache Kordeln in elastischer (mit Elastomer) wie auch leicht-elastischer Ausführung (ohne Elastomer-Komponente). Die Kordel-Oberfläche kann dabei – orientiert am Einsatzbereich – aus diversen Materialien gefertigt werden, zum Beispiel weich, hart oder auch besonders abriebfest sein.

Gummiseile aus JUMBO-Produktion verfügen über eine Seele aus Latex-Fäden. Ihre Beschaffenheit wird in Abhängigkeit des Einsatzzweckes auf ein vorab definiertes Kraft- bzw. Dehn-Verhalten aus- und festgelegt. Die Latex-Seelenfäden laufen mit erheblicher Vorspannung in das Geflecht ein. Das Gummiseil wird im vollkommen gestreckten Zustand gefertigt und verkürzt sich mit dem Auslaufen aus der Maschine auf seine Ausgangslänge. Die doppelte Umflechtung bildet dabei einen weichen und zuverlässigen Oberflächenschutz des Elastikkerns gegen äußere Einflüsse.

JUMBO produziert und liefert Geflechte für jeden Einsatzzweck. Fragen Sie unser kompetentes Beratungsteam, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt

JUMBO-Textil GmbH & Co. KG

+49 (0)2339 -
92 93 97 -0

E-Mail schreiben